Pakete Versandkostenfrei ab 59€ *
Obzor Beach 3-fädig

Artikelnummer: VG3-162

Unsere Bobbel sind mit Liebe von Hand gewickelt.
Das Garn besteht aus eine Homogenen Mischung von 50% Baumwolle / 50% Acryl und kommt von einem Topspezialisten aus Deutschland.
Das Garn wurde nach Öko-Tex Standard 100 hergestellt und ist auch für Kinder und Baby bekleidung verwendbar.

Kategorie: Verlaufsgarne 3 fädig

Wicklungstyp
Wickelrichtung
Lauflänge
Beilaufgarn

ab 6,93 €

inkl. 19% Mwst., zzgl. Verpackung & Versand (Warensendung)

wird auf Bestellung gewickelt.

Lieferstatus: 30 bis 60 Tage ab Zahlungseingang

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stück


Beschreibung

Unser Garn kommt vom Spezialisten

Unser Garn kommt von einem Top-Spezialisten für Baumwolle/Acryl-Mischungen aus Deutschland. Das Garn besteht aus einer homogenen Mischung aus 50% Baumwolle und 50% Acryl.


Mit Beilaufgarnen Akzente setzen.

Auf Wunsch können wir für Sie ein Beilaufgarn direkt in die Wicklung einfließen lassen. mehr Informationen zu unseren Beilaufgarnen.

Öko-Tex Standard 100
Die Garne sind nach Öko-Tex Standard 100 gefertigt. Wodruch sie auch für Baby und Kinderbekleidung verwendet werden kann.

Tuch oder Normale wicklung ?
Bei der Tuchwicklung werden die Farben so gewickelt, dass auch die letzte Farbe noch zur geltung kommt.

Normal oder Rückwärts
Sie können entscheiden ob wir Ihren Bobbel normal wie auf dem Bild oder rückwärts. sprich den verlauf Spiegelverkehrt wickeln.

Verarbeitung und Nadelstärke
Unsere Bobbel können Sie sowohl von innen als von außen verarbeiten.
Wir empfehlen eine Nadelstärke von 2,5mm bis 5mm

Fäden: 3-fädig
Garnstärke: NM30/2
Qualität: homogenen Mischung aus 50% Baumwolle und 50% Acryl
Waschinformation: 30° Celsius:P (schonend):nicht im WäschetrocknerNicht Bleichenbis maximal 110°C Bügeln
Farbwechsel: 4
Versandgewicht: 0,10 Kg
Artikelgewicht: 0,10 Kg
Inhalt: 1,00 Stück

Zertifikate und Angaben des Garn-Hertseller

REACh-Verordnung

Am 18.12.2006 wurde die unter dem Kürzel "REACh" bekannt gewordene Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 des europäischen Parlaments und Rates zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe verabschiedet. Die Verordnung ist zum 01.06.2007 in Kraft getreten.

Ein wichtiges Element der "REACh-Verordnung" ist die Registrierung aller innerhalb der EU eingesetzten chemischen Stoffe.

Wir versichern in diesem Zusammenhang, dass alle von uns eingesetzten Stoffe und Zubereitungen fristgerecht vorregistriert wurden.

Die zeitlichen Fristen zur Registrierung der Stoffe sind gestaffelt und gehen bei kleinvolumigen Stoffen bis zum 01.06.2018. Aufgrund dieser langen Frist, kann heute noch nicht abgeschätzt werden, ob und wann alle derzeit auf dem Markt befindlichen Stoffe registriert werden. Wir werden uns jedoch intensiv für die Registrierung aller von uns eingesetzten chemischen Stoffe bei unseren Lieferanten einsetzen.

Im Rahmen des zweiten wichtigen Elements der "REACh-Verordnung", der Kommunikationspflicht nach Art. 33, versichern wir, dass wir den jeweils aktuellen Stand der Kandidatenliste prüfen und unserer Kommunikationspflicht nachkommen.

Weitere allgemeine Informationen zu REACh finden Sie unter: www.echa.europa.eu



Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.